66%
glauben, dass künstliche Intelligenz als Technologie entscheidend dafür ist, ob deutsche Unternehmen künftig erfolgreich sind.

(Bitkom 2017, S. 11)

60%
glauben, dass der Arbeitsalltag mit KI besser organisiert werden kann.

(Bitkom 2017, S. 8)

56%
der Deutschen sagen, dass sie kaum etwas über Algorithmen wissen – nur 72% haben von dem Begriff gehört.

(Bertelsmann Stiftung 2018)

50%
der Befragten haben negative Emotionen bei dem Thema KI.

(PwC 2017, S. 5)

Erinnern Sie sich noch?

Damals, die ersten Tage des World Wide Webs? Wer sagt heute noch World Wide Web? Da, wo das Internet einmal stand, steht heute Künstliche Intelligenz (KI). Ganz am Anfang. Sicher ist heute jedoch mehr denn je: Keine Branche, kein Unternehmen oder Geschäftsmodell kann sich erlauben, das Thema zu vernachlässigen.

Privatleben und Arbeitsalltag werden zwangsläufig von KI-Methoden betroffen sein – die Frage ist nicht ob, sondern wann und wie. Der Einsatz von KI-Technologien sorgt bis 2030 weltweit für ein BIP-Wachstum von 13 Billionen Euro, davon 2,1 Billionen Euro allein in Europa. Durch bahnbrechende Möglichkeiten der Datengewinnung und -nutzung können neue oder bisher unbekannte Unternehmen die Märkte der Zukunft dominieren. Was wird Ihr Anteil daran sein?

(PwC 2017, S. 7)

Mit KI zum
Unternehmensziel

Spezielle KI-Lösungen können den Arbeitsalltag deutlich vereinfachen, unabhängig von Branche und Unternehmen. Pioniere werden belohnt: Die ersten Unternehmen, die KI-Methoden erfolgreich umsetzen, gewinnen wertvolle und umfassende Erfahrungswerte. Eine ideale Grundlage für die nächsten KI-Schritte in der jeweiligen Branche. Wer die Wettbewerbsvorteile durch Künstliche Intelligenz am schnellsten umsetzt und effizienter als Konkurrenten arbeitet, ist klar im Vorteil.

Wir unterstützen Sie dabei, mit Hilfe von KI Ihre Unternehmensziele besser zu erreichen. Erst mit dem Blick auf Chancen statt auf Risiken wird das enorme Potenzial von KI deutlich. Routineaufgaben werden automatisiert, die Kapazitäten von Mitarbeitern erweitert: Damit bleibt mehr Raum für anspruchsvolle und kreative Aufgaben. Durch KI-Lösungen bieten sich mehrere Chancen zugleich:

  • Erhöhte Produktivität durch automatisierte Prozesse
  • Erhöhte Produktivität durch KI-unterstütztes Personal
  • Erhöhte Nachfrage der Konsumenten dank KI-verbesserter Produkte
  • Zeitersparnis

(PwC 2017, S. 4)

KI: Unser Verständnis und Ansatz

Aus der täglich steigenden Datenmenge folgt logischerweise mehr Standardisierung – und das führt zu mehr Automatisierung/Personalisierung. Bessere, personalisierte Produkte führen zu mehr Nachfrage seitens der Konsumenten, weil nun deren individuelle Bedürfnisse wirklich befriedigt werden können – weil sie sich gesehen fühlen. Mehr Nachfrage führt zu mehr Daten – ein Kreislauf, der den Fortschritt von KI-Methoden weiter beschleunigt.

Fortschritt und digitale Innovation schreiten mit hoher Geschwindigkeit voran. Dabei wird „KI“ meistens eher als ein leeres Buzzword verwendet als eine Bezeichnung für fundierte Anwendungsfälle. Umso wichtiger erachten wir unsere Aufgabe, aus dem Dschungel an unterschiedlichen Anbietern und Werkzeugen die richtigen Lösungen für unsere Kunden herauszufiltern. Youand.ai hilft bei der Navigation durch dieses komplexe und manchmal unübersichtliche Gebiet, damit beim Einsatz Künstlicher Intelligenz keine Frustration entsteht, sondern umgehend Verbesserungen sichtbar werden. Dabei nehmen wir uns für jeden Fall Zeit, um die spezifischen Eigenschaften unserer Klienten abzubilden.

Unser Umgang mit KI-Methoden folgt einem logischen Schema, das sich im Umfeld des dynamischen Wandels agil wiederholen lässt. Wir gehen dabei in vier Schritten vor:

Observe: Ein ständiges Auge auf KI

  • Welche KI-Trends gibt es auf dem Markt?
  • Was für Stakeholder und Rollen gibt es in den Märkten und Branchen?
  • Wie passen Entwicklungen zu Branchen, Unternehmen und Märkten?

Orient: Einordnung der KI-Lösungen

  • Welche Stärken/ Schwächen bzw. Chancen/ Risiken ergeben sich aus den KI-Lösungen?
  • Was der Entwicklungen ist reine Evolution, was ist echte Revolution?
  • Gibt es Alternativen (mit KI-Technologien oder konventionell) – wenn ja, welche?

Decide: Grundlage für Entscheidungen

  • Welche Anwendung & Technologie hilft am besten im jeweiligen Problemfall?
  • Was ist die beste Kombination aus Kosten, Aufwand und Nutzen?
  • Was sind die Auswirkungen beim Einsatz der jeweiligen KI-Lösung (sozial, strukturell, geschäftlich…)

Act: Doing & Controlling

  • Mit welchen Ressourcen wird die KI-Lösung umgesetzt und betrieben?
  • Muss die Umsetzung / der Erfolg kontrolliert werden? Wenn ja, wie und von wem?
  • Welche Erfahrungswerte werden gesammelt? Was lässt sich daraus ableiten?

Das haben Sie von uns

Unser Team entwickelt und vertreibt maßgeschneiderte Dienstleistungen und Beratungen rund um KI für Kunden aller Branchen. Youand.ai berät Kunden, indem wir individuell Probleme und Ziele identifizieren sowie passende Lösungen aufzeigen und implementieren. Der Schwerpunkt unserer Beratungsleistung liegt vorerst auf allgemeinen Geschäftsprozessen, Marketing und Vertrieb. Dabei berücksichtigen wir die jeweiligen Besonderheiten und Bedürfnisse von Unternehmen oder Märkten. Langfristig werden wir auch selbst Lösungen entwickeln und auf den Markt bringen.

Bevor wir KI-Anwendungen in Geschäftsprozesse unserer Kunden implementieren, erfolgt eine intensive Beratungs- und Konzeptionsphase. Auf die Identifikation von Problemen und deren primären Ursachen folgt die Konzeption eines Lösungsansatzes und die Vorauswahl verschiedener Lieferanten. Umgesetzt wird eine Lösung erst, wenn sie sich zuvor in Testläufen bewährt hat.

Wir liefern Ihnen die wichtigen Antworten. Ein Teil unseres Angebots ist der youand.ai KI-Fitnesscheck:

  • Welche Bereiche Ihres Geschäfts sind vorranging durch KI-Technologien betroffen? In welchen Zeiträumen ist mit flächendeckendem Einzug zu rechnen?
  • Wie kann Ihr Personal, Unternehmen oder Geschäftsmodell von KI-Lösungen profitieren?
  • Welche Kapazitäten, Abläufe und Voraussetzungen sind intern nötig, damit Sie KI-Methoden erfolgversprechend umsetzen können? Welche externen Partner können Sie unterstützen?
  • Was ist die KI-Lösung, die Sie strategisch weiterbringt?

Über uns: Wir sind youand.ai

Wir sind eine eigene Unit innerhalb der Digitalagentur MINDACT Consulting & Content. Als interdisziplinäres Team vereinen wir die benötigten Komponenten für erfolgreiche KI-Konzepte und -Lösungen unter einem Dach.

Für uns ist Künstliche Intelligenz schon seit Jahren selbstverständlicher Teil des Alltags: Eine spezielle Software hilft mit KI bei der Organisation der täglichen Mailflut, eine andere KI-Lösung komponiert automatisiert Musik, die im Team bei Konzentration oder Entspannung hilft. Damit youand.ai Ihnen exzellente Beratung in allen Fragen rund um KI bieten kann, investieren wir ständig in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Wir testen neue KI -Möglichkeiten auch an uns selber: In einem Pilotprojekt lassen wir durch Natural Language Generation automatisiert Texte erstellen, um zukünftig Kunden mit hoher Effizienz vielfältige Inhalte zur Verfügung stellen zu können. Zusammen mit der AT Estate AG integrieren wir in diesem Jahr Schritt für Schritt einen künstlichen Agentur-Mitarbeiter in unseren Alltag: Chatbot Melinda arbeitet mithilfe bekannter Messenger und unterstützt unser Agenturpersonal bei Projektmanagement und Qualitätssicherung. Unser Ziel ist es, das Potenzial des Teams freizusetzen und zugleich Arbeitszeit zu reduzieren, die unsere Mitarbeiter dann beispielsweise für Herzensprojekte oder Freizeit nutzen können.

Nehmen Sie
Kontakt mit
uns auf

MINDACT Consulting & Content GmbH
Waterloostraße 8
42119 Wuppertal

+49 202 747 14 35
jarvis@mindact.cc
Facebook Messenger: mindact.cc

Impressum

Diese Website wird betrieben von:

MINDACT Consulting & Content GmbH
Waterloostraße 8
42119 Wuppertal

+49 202 747 14 35
jarvis@mindact.cc

Vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter: Tim A. Bohlen
Sitz der Gesellschaft: Wuppertal
Handelsregister: Amtsgericht Wuppertal, HRB 21185
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 260 785 584

Bankverbindung

Kontoinhaber: MINDACT Consulting & Content GmbH
Kontonummer: 5 87 42 46 00
Bankleitzahl: 251 900 01
Bank: Hannoversche Volksbank eG
IBAN: DE76 25190001 0 587424600
BIC: VOHADE2HXXX

Haftungshinweis

Die MINDACT Consulting & Content GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf Ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann aber nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Internetseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die MINDACT Consulting & Content GmbH ist für den Inhalt der Internetseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich. Die MINDACT Consulting & Content GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Soweit unsere Internetseiten in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, beruhen diese Aussagen auf Überzeugung und Einschätzung von MINDACT Consulting & Content GmbH und unterliegen dadurch Risiken und Unsicherheiten. Eine Haftung hierfür wird ausgeschlossen. Der Inhalt und die Struktur der Internetseiten der MINDACT Consulting & Content GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Änderung oder Verbreitung von Informationen und/oder Daten, insbesondere von Texten, Textilien, Geräuschen, Klängen sowie Bild- bzw. Filmmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der MINDACT Consulting & Content GmbH. Downloads und Kopien sind nur für den privaten nicht–kommerziellen Gebrauch bestimmt.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

MINDACT Consulting & Content GmbH

Tim A. Bohlen

Waterloostraße 8
42119 Wuppertal

Tel: +49 202 747 14 35

Bei weiteren Fragen zum Datenschutz schreiben Sie eine Mail an: datenschutz@mindact.cc

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

–   Transiente Cookies (dazu b)

–   Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

 

4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 

5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

MINDACT Consulting & Content GmbH

Der Datenschutzbeauftragte

Waterloostraße 8
42119 Wuppertal

Tel: +49 202 747 14 35

datenschutz@mindact.cc

 

6 Einbindung von YouTube-Videos

(1)     Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

(2)     Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3)     Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

7 Einbindung von Google Maps

(1)     Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2)     Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3)     Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

8 Einsatz von Piwik

(1)     Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2)     Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:


(3)     Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4)     Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.